Home Fürstenhagen
21.05.2018 - 11:03
Impressum
Landkreis Northeim lehnt Windräder ab
Ablehnung Windkraftanlagen Fürstenhagen
Der Landkreis Northeim lehnte die Windkraftanlagen am Schiffberg aus Artenschutzgründen ab.

Da der letzte Ortsrat Fürstenhagen für die Aufstellung der Windkraftanlagen war, mutet es nun wie ein Treppenwitz an, dass der Ortsrat nun hofft, die Spaltung im Ort rückgängig zu machen. Hier kann man nur hoffen, das der neu gewählte Ortsrat sich für alle Bürger einsetzt und die Spaltung der Ortschaft durch die Goldgräberstimmung bei einigen Bewohnern überwunden werden kann.

Schützt unsere Region vor der Industrialisierung - Windpark Fürstenhagen
KS07, 09 und 10
Ungemach droht aus Wiesbaden / Hessen.

Leider kann sich die Bevölkerung der Ortschaft Fürstenhagen mit der Ablehnung des Landkreises Northeim nicht entspannt zurücklegen.

Das Land Hessen hat die drei Gebiete KS09, KS07 und KS10 als Windvorrangfläche ausgewiesen. Die grün-schwarze Regierung in Hessen erlaubt sogar den Bau von Windkraftanlagen im Wald. Grün stand mal für Umweltschutz, dass ist lange her.

Diese Ausbaumaßnahme betrifft die Ortschaften Offensen, Heisebeck und Fürstenhagen diesseits des Bramwaldes.

Der geplante Ausbau
Industrielandsschaft Bramwald - Offensen - Uslar
So kann der maximale Ausbau aussehen.

Ein Lehrbuchbeispiel Ottweiler / Saar:
Was eine Gemeinde alles falsch machen kann